Tagebuch 2014

28.07.2017 Freitag

 

Tag 14 Der letzte Tag


Heute hieß es zunächst klar Schiff machen. Sachen packen und aufräumen, das war auch zwingend nötig bei manchen Zelten. Da uns das Wetter jedoch wieder im Stich ließ, fuhren wir gemeinsam zum "Einweichen" ins Schwimmbad Fehmare. Sauber kehrten wir ins Lager zurück. Wir verlassen das sinkende Schiff.  Und morgen geht es heimwerts. mehr


27.07.2017 Donnerstag

 

Tag 13 Donnerstag


Ein weiterer Sonnentag. Von dem guten Wetter angezogen ging es für die meisten Kinder raus zum Volleyball, Tischtennis oder Fahrrad fahren. Also viel Zeit für freie Beschäftigungen. Abends spielten dann noch einige Kinder das Spiel "Chef-Vize". mehr


26.07.2017 Mittwoch

 

Tag 12 Mittwoch


Heute durften wir nach langer Zeit die Sonne wieder begrüßen. Der Tag startete mit Kleisterarbeiten im Küchenzelt. Da wurden zum Beispiel Schweine, Bären, Wölfe und Einhörner modelliert. Nach dem Mittagessen ging es geschlossen zum Shoppen nach Burg. Wo die letzten Souveniers und Proviant für die Fahrt gekauft wurden. Um sich danach nochmal richtig auszupowern ging es an den Strand zur Strandparty, welche organisiert von der Animation stattfand. Einige Kinder sprangen sogar nochmal in die Ostsee. mehr


25.07.2017 Dienstag

 

Tag 11 Dienstag


Trotz des immer noch anhaltenden schlechten Wetters gab es heute einige Aktionen.  Der Tag begann mit dem beliebten Nudelwettessen. Hierzu die Spielregeln: Man esse einen Teller mit Nudeln und Soße so schnell wie möglich - ohne Besteck versteht sich ;-). Da war eine kleine Sauerei vorprogrammiert. Danach ging es zurück ins Lager und kreative Meisterwerke wurden auf die mitgebrachten Tshirts und Papier gezaubert. Nachmittags ging es dann ins Hexenhaus zum Film "Madagaskar" gucken oder Spiele wurden gespielt. Da das Wetter auch zum Abend nicht besser wurde, ging es ein zweites Mal ins Hexenhaus zum Film gucken. Nach einem vorgezogenen Lagerlaber ging es dann ab ins Bett.  mehr


24.07.2017 Montag

 

Tag 10 Hansaparkmontag


Heute war es endlich wieder soweit, der Hansa Park wurde von uns gestürmt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde jede Achterbahn ausprobiert. Großen Zuspruch fanden, dank dem spitzen Wetter, besonders die unterschiedlichen Wasserbahnen. Dabei ist wirklich niemand enttäuscht worden, NÄSSEGARANTIE!!! Nur unterbrochen von einer kurzen Schnitzel-Mittagspause verbrachten wir einen super Tag in Park. Abends noch etwas Zeit zur freien Verfügung und dann hieß es wieder "Zähne putzen, Pipi machen, ab ins Bett.  mehr


23.07.2017 Sonntag

 

Tag 9 Sonntag


Was soll ich sagen, heute war unser Matschetag. Gut das ich meine Haix (Einsatzstiefel) mit habe. Denn die Nacht hat uns weiteren Regen gebracht und somit die besten Vorraussetzungen für Matschepampe geschaffen. Daher hat sich das Betreuerteam für einen Tagesausflug ins Schwimmbad ARRIBA entschieden. Somit hätte der Platz die Change gehabt abzutrocknen, hätte, wenn da nicht dieser tierisch nasse Sonnenschein gewesen wäre. Aber morgen sind wir zum Glück auch den ganzen Tag nicht da, weil morgen ist der zweite Montag und der ist traditionell reserviert für... mehr


22.07.2017 Samstag

 

Tag 8 der zweite Samstag


Im Gegensatz zu gestern war heute der Sonnenschein total nass oder anders ausgedrückt, wir hatten doofen Regen. Daher sind wir vormittags nach Burg gefahren und haben beim Stadtspiel die Stadt erkundet. Dann als alle wussten wieviele Ärtzte im Ärztehaus arbeiten, ging es zum Mittagessen zurück auf den Platz. Dort hat Dominik uns schon mit einem Kartoffelauflauf aus dem Dutchoven mit Bratwurst erwartet. Da wir Samstag haben ist auf dem Platz nebenan wieder Party mit Musik angesagt. Wir hoffen dann mal das der Sonnenschein morgen wieder extrem trocken wird ;-) P.S.: Mit dem Fahrrad eine Vollbremsung auf Schotter können unsere Teilnehmer alle, wir hoffen mal das die Mäntel noch bis zur Rückreise halten ;-) mehr


21.07.2017 Freitag

 

Tag 7 Freitag


Der heutige Morgen begann gut oder besser gesagt schön warm. So sollte es immer sein. Die Sonne war da und die Wärme fehlte auch nicht. Somit gab es wieder einen Strandtag nachdem am Vormittag eine super Schnitzeljagd als Gemeinschaftsaufgabe angesagt war. Danach ging es an den Ostseestrand zum Sandbuddeln, Schwimmen oder einfach nur zum Sonnen. mehr


20.07.2017 Donnerstag

 

Tag 6 Donnerstag


Für die letzte Nacht war ein Unwetter vom Wetterdienst vorhergesagt, aber da wir auf einer Insel sind hatten wir wieder Glück und der Regen und das Gewitter war nur im Dunkeln da und wir haben so gut wie nichts abbekommen. Da der Vormittag trocken war, ging es auf zwei Fahrradtouren, eine "große" nach Puttgarden zum Fährhafen und eine "kleine" zum Hafen Burg Tiefe. Nachmittags ging es zu einem Tounier ans Volleyballnetz. Später gab es auf der Nachbarwiese noch einen Vorstellung eines Zauberers. So ließen sich auch die ganz kurzen Nieselregenschauer gut ertragen. mehr


19.07.2017 Mittwoch

 

Tag 5 Mittwoch


Heute hatten wir endlich mal unseren Strandtag, da die Sonne schön am Himmel stand sind die meisten von uns fast den ganzen Tag an den sonnigen Strand. Mehr braucht über diesen Tag auch nicht mehr geschrieben werden. Abends, nach der Kinderdisco, gab es dann noch bei der Lagerlaber die Siegerehrung der gestriegen Lagerolympiade im Küchenzelt. mehr


18.07.2017 Dienstag

 

Tag 4 Dienstag


Heute hatten wir einen an der Waffel... Unser Dominik hat für alle in seinem "Beilagengrill" Waffeln gebacken. Nachdem vorher im Smoker Hamburger gebraten wurden. Dazwischen fand unsere Lagerolympiade statt. Neben Wettschaukeln, Torwandschießen, Sackhupfen, Apfelwettessen, Fahrradparkur, Wasserpumpen und musste noch der Stand auf links gezogen werden. Am Abend ging es noch mit einigen Fahrradbegeisterten zum Eis essen nach Burg. mehr


17.07.2017 Montag

 

Tag 3 Montag


Es ist zwar nachts noch immer sehr kühl aber heute hatten wir einen schönen sonnigen Tag. Daher ging es heute an den Strand. Im Wasser planschen oder Leute im Sand einbudeln war angesagt. Mittags gab es dann einen weiteren Höhepunkt, Pizza aus dem Smoker. Abends nach dem wir ein zweites mal etwas warmes zu Essen hatten, diesesmal aus dem Beilagengrill, ging es dann noch für die Sportlichen unter uns auf eine weitere Fahrradrunde. mehr


16.07.2017 Sonntag

 

Tag 2 der erste Sonntag


Der Sonntag steht normalerweise für Sonne, aber für uns diesesmal nicht so richtig. Wenn man es mal positiv sieht dann hat heute keiner einen Sonnenbrand bekommen, es bestand aber auch zu keiner Zeit die Gefahr dazu. Daher begann unser Lagerleben ganz relaxt und vollkommen stresslos. Nach unseren köstlichen Spagetti Bolongnese a la Nicole, ging es für ein paar Stunden in die Stadt. Da sich zum Abend hin die Tagesluftfeuchte (Nieselregen) gelegt hatte und sogar die Wolkendecke ein wenig aufriss, haben wir noch eine kleine Fahrradtour unternommen. mehr


19.07.2014 Samstag

 

Schnief schnief die Abfahrt


Heute steht der traurigste Tag des Sommerlagers 2014 an. Wir müssen nach Hause ins Sauerland. Einige dürfen früher fahren und im Bus ein wenig dösen. Die anderen müssen erst noch das restliche Lager abbauen, alles im LKW verstauen und dürfen erst danach über die Fehmarnsundbrücke Richtung Heimat aufbrechen. Die Gepäckabholung findet Sonntag ab 13:00 Uhr in Drolshagen am DLRG-Raum (Hallenbad) statt. mehr


18.07.2014 Freitag

 

Der letzte Strandtag


So heute war unser letzter Strandtag und alle haben ihm vollkommen ausgenutzt. Mit viel Sonnenschein und perfekten hochsommerlichen Temperaturen lies es sich im Ostseesand und Ostseewasser wunderbar aushalten. Die lieben Betreuer haben das super Wetter auch schon genutzt und das Küchenzelt bereits trocken abgebaut. Somit gab es heute Abend ein Freiluftabendessen. Dann steht heut noch das Koffervorpacken und eine Runde duschen auf dem Programm. Morgen geht es dann nach dem Frühstück zurück ins Sauerland, da unsere zwei Wochen Fehmarn dann ein Ende haben. Nachdem am Sonntag noch der LKW ausgeladen und Gepäck abgeholt wurde müssen wir nur noch ca. 365 Tage -14Tage warten bis wir wieder mit dem Sommerlager 2015 auf die Sonneninsel dürfen. mehr


17.07.2014 Donnerstag

 

Weidendisco


Heute sind wir wieder in Burg eingefallen und haben unsere Teilnehmer in kleinen schlagkräftigen Gruppen zum Stadtspiel geschickt. Unter Aufsicht der aufmerksamen Betreuer wurden zwei Stunden lang wichtige Fragen beantwortet. Abend bespasste Bernd uns mit Discomusik in der Augenweide bis in die späten Abendstunden. mehr


15.07.2014 Dienstag

 

Hansapark !!!


Wo fahren wir jedes Jahr hin? Ja genau, in den Hansapark. Auch dieses Jahr war unser Besuch in Sierksdorf wieder bombastisch. Selbst das Wetter war perfekt auf uns eingestellt, es war trocken und dabei wechselte sich die strahlende Sonne mit ein paar Wölkchen wunderbar ab. Somit waren auch die Wasseraktionen für uns kein Hindernis. Zwei mir persönlich bekannte Menschen schafften es mehr nass als trocken die Super Splash zu verlassen. Da die zwei an der wartenden Menschenmenge vorbei mussten, bekamen einige Wartende mindestens große Augen wenn nicht auch ein bisschen Angst. Wie auf unserem Gruppenbild gut zu erkennen ist, hat dieser Tag allen von unserer Gruppe superoberspitzetoll gefallen. mehr


14.07.2014 Montag

 

Der wir-sind-Weltmeister-Tag


Wer von euch möchte morgens mit Regen geweckt werden? Und das auch noch am Morgen nach der gewonnenen Weltmeisterschaft. Wir hier auf Fehmarn jedenfalls nicht aber manchmal muss man das Wetter einfach so hinnehmen und sich im Schlafsack noch einmal rumdrehen. Nach dem Mittagessen fand die Südstrand-WM dann statt. Pünktlich zur Siegerehrung war unsere Sonne auch wieder mit perfektem Sonnenschein da. Abends gab es zum Rittermahl die besten Leckereinen, allerdings ohne Besteck sondern mit "nur Fingern" vom Grill. mehr


13.07.2014 Sonntag

 

Finale Finale Finale


Heute machen wir es wie die Holländer, wir sehen uns das Finale im Fernsehen an! aber noch schnell zum Rest des Tages. Nach einem überauswohlschmeckenden Mittagessen "Beste Hamburger a la IKEA" (zum selberbauen) von Thorsten und Thomas, gab es dann eine Singstarparty im Küchenzelt. Leider hatte das Wetter auch bei uns heute eine sauerländer Art, wir hatten ein bisschen warmen Regen. So jetzt muss ich Schluss machen und mich auf den deutschen Finalsieg von 5:3 nach 90 min einstellen. Logisch, heute dürfen alle bis zum Sieg aufbleiben. Hoffen wir mal das es keine Verlängerung gibt. mehr


13.07.2014 Sonntag

 

Kickersamstag


Die Redheads in Aktion

Die Redheads in Aktion

Logischerweise gab es auch in diesem Lager ein Kickertunier. Und wer hat gewonnen? Die Redheads.... Leider nicht aber die beiden sportlichen und braungebrannten Rettungsschwimmer  mit ihren unverkennbaren roten Hüten sind fast bis ins Finale gekommen. Beim Pokal "Sieger der Herzen" neben diese zei Sunnyboy nun zum 10x in Folge diesen Tittel in Empfang. Nach Mittag ging es dank der super Sonne wieder an den Strand. mehr


Diese News sind auch als RSS-Feed abonnierbar. Wenn Sie einen Browser haben, welcher Live-Bookmarks unterstützt (z.B. Mozilla Firefox), oder einen RSS News-Reader benutzen, können sie sich die RSS-Datei hier herunter laden: