28.03.2018 Mittwoch  DLRG Ortsgruppe Drolshagen e.V. leistet ca 2000 ehrenamtliche Stunden

(v.l.) Bezirksleiter Peter Lubig, Katja Kleta, Christoph Lütticke, Alexander Schürholz und 1. Vorsitzender Wolfgang Gräve

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Drolshagen statt. In den Berichten des Technischen Leiters, der Geschäftsführerin und des Rettungswart wurden über 2000 Stunden freiwilliger ehrenamtlicher Arbeit erwähnt. Davon wurden von den Drolshagener Rettungschwimmern, um die 600 Stunden Wasserrettungsdienst an der Lister, Agger, Bigge und im Stadtbad geleistet. Vier Rettungsschwimmer waren beim Wasserrettungsdienst auf Amrum 2 bzw.3 Wochen tätig. Im Stadtbad findet jeden Donnerstag von nachmittags bis abends mit durchschnittlich 12 Trainern und ca. 6 Helferinnnen und Helfern die Schwimmausbildung statt, wobei ca 80 Abzeichen von Seepferdchen über Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold abgenommen wurden. Zusätzlich wurden ca 34 Rettungsschwimmer ausgebildet.
Außerdem sind wir mit ca. 8 Mimen der RUND (Realistische Unfall und Notfall Darstellung) bei verschiedenen Übungen im ganzen Kreisgebiet, u.a. die Abschlußübungen von den Feuerwehren in  Drolshagen und Helden dabei gewesen.

Das Verdienstabzeichen in Bronze wurde an Alexander Schürholz überreicht (mind. 6 Jahre aktive Mitarbeit als Trainer am Beckenrand, als Wachgänger an der Agger- oder Biggetalsperre oder als Einsatzkraft im Notfall ). Er erhielt das Verdienstabzeichen Bronze aus den Händen von Bezirksleiter Peter Lubig und unserem Vorsitzendem Wolfgang Gräve.
Natürlich gab es auch wieder Mitglieder, die für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden. Für 40-jährige Mitgliedschaft Christoph Lütticke , für 25 jährige Mitgliedschaft Katja Kleta.

Von der Versammlung wurde der neugewählte Jugendwart Mario Lütticke (und seine Beisitzer Anna-Maria Kinkel, Tobias Gräve und Lena Feldmann) bestätigt.

Die Fahrten und Aktionen des Jugendvorstandes, wie z.B Schlittschuhlaufen und Eier färben wurden von den jungen Mitgliedern sehr gut angenommen.  Zum Schluß bedankte sich der 1. Vorsitzende Wolfgang Gräve bei allen anwesenden Ausbildern und Trainern für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit.

Kategorie(n)
Vorstand, Informationen

Von: Marco Lütticke

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Marco Lütticke:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden